Frühlingswanderung des SBC vom 11. Juni 2017 in Ohmstal

Das Kurhaus schön gelegen auf einer Anhöhe des Luzerner Hinterlandes war Ausgangspunkt unserer diesjährigen Frühlingswanderung vom 11.Juni 2017. Bei schon sommerlichen Temperaturen und wolkenlosem Himmel trafen nach 10 Uhr Barsoi Wanderfreunde ein. Ein Apero im Garten hiess uns alle willkommen. Alsbald machten wir uns auf den Weg der zuerst Richtung Nordosten die Strasse runter führte am schmucken Schulhaus von Ohmstal vorbei. Einzelne schwenkten kurz davor auf die kleine Runde ein während sich die grössere Gruppe zunehmend in die Länge zog war, es doch recht warm inzwischen und unsere Vierbeiner suchten bereits den Schalter für die nicht eingebaute Klimaanlage.

Zum Glück gings nun ins kühlere Waldstück und erst noch runter. In der Jägerhütte im Wald legten wir einen Boxenstop ein, sodass auch die Nachzügler wieder aufschliessen konnten. Das Hüttenpaar versorgte unsere Vierbeiner mit Treibstoff und auch die anstehenden Reifenwechsel konnten problemlos abgewickelt werden. 

Geschlossen gings dann unter der Führung von Isabel Schickli auf die andere Hügelseite runter bis zur Strasse wo ein Brunnen für willkommene Abkühlung sorgte. Die ganz heissen Renner planschten im Brunnen rum und „Kashtani“ nahm sich gar ein Vollbad im Flussauslauf und musste dann vehement rausgerufen werden sodass wir geschlossen wieder das Waldstück hoch gehen konnten, die letzte Etappe zurück zum Kurhaus.

Viele gute Hunde- und Nichthundegespräche entstanden und alle waren guter Stimmung. Die Anhöhe war bald erreicht und das letzte Stück an der Sonne hat dann so richtig Durst auf ein kühles Bier oder Wasser gegeben im reservierten Kurhausanbau, wo wir uns samt Hunden niederlassen konnten.

Wir wurden freundlich bewirtet und das Servierpersonal achtete mit Wohlwollen auf die zahlreichen im Flur ausruhenden Hunde und Leinen und alles verlief ohne Zwischenfälle.

Das Essen war schmackhaft und es fanden erneut viele gute Gespräche statt. Nach und nach verabschiedeten sich die eine und andern, denn die Nachmittagssonne brannte nun erbarmungslos auf die Autos und Busse.

Zum Schluss gabs für jeden noch Läckerlipäckli und das bekannte Isabel Lächeln mit Abschiedswünschen und jeder war happy.

Ein gelungener Ausflug bei bestem Wetter der dann gegen 16.00 Uhr für die letzten zu Ende ging.

Anmerkung der Redaktion: Vielen Dank an QUALIPET (Delphin-Amazonia AG) für das Sponsoring der Läckerlis für jeden Hund, und besten Dank an Anonym für den Bericht. Wir waren 15 Personen+24 Hunde.

A Aa1 A Aa2 A Aa3 A Apero 10 A Apero 11 A Apero 12 A Apero 13 A Apero 14 A Apero 15 A Apero 16 A Apero 17 A Apero 18 A Apero 19 A Apero 20

B Spaziergang 10 B Spaziergang 11 B Spaziergang 12 B Spaziergang 13 B Spaziergang 14 B Spaziergang 15 a B Spaziergang 15 b B Spaziergang 15 c B Spaziergang 15 d B Spaziergang 16 B Spaziergang 17 B Spaziergang 18 B Spaziergang 19 B Spaziergang 20 B Spaziergang 21 B Spaziergang 21a B Spaziergang 22 a B Spaziergang 22 B Spaziergang 23 B Spaziergang 24 B Spaziergang 25 B Spaziergang 26 B Spaziergang 27 B Spaziergang 28 B Spaziergang 29C Essen 10 C Essen 11 C Essen 12 C Essen 13 C Essen 14 C Essen 15 C Essen 16 C Essen 17 C Essen 18 C Essen 19 D Sponsoring Qualipet