Chlaustreffen des Schweizer Barsoi Clubs

Die Sonne schien von einem strahlend blauen, wolkenlosen Himmel als sich rund 30 Mitglieder und Freunde des SBC mit ihren Hunden zur traditionellen Chlauswanderung bei der heimeligen Fröschegülle Hütte bei Brittnau trafen. Die Hütte liegt wunderschön am Waldrand, umgeben von grossen Wiesen und Bäumen, an einer idealen Lage für ein solches Treffen. Nach der Ankunft erwartete uns draussen bei angenehmen Temperaturen ein feiner Apéro, bei dem auch selbst gebackene Guetzli für die Hunde nicht fehlten! Bis nach und nach alle Teilnehmer eingetroffen waren, hatten wir nette Gespräche rund um den Barsoi. Um 12 Uhr ging es dann auf die Wanderung unter der Führung von Silvio Rauber, die grössere Gruppe machte einen schönen Spaziergang von ca. einer Stunde, während die Besitzer mit den jungen Hunden eine kleinere Spazierrunde absolvierten.

Nach unserer Rückkehr wurden viele schöne Gruppenfotos aller Teilnehmer mit ihren Hunden gemacht. Dann durften wir in die gemütliche Hütte, wo uns ein feines Käsefondue serviert wurde. Einige Mitglieder hatten einen Kuchen oder ein Dessert mitgebracht, was sehr geschätzt wurde. Es war ein rundum gemütliches Treffen im Kreise von Barsoifreunden. Ein grosser Dank geht an die Organisatoren Silvio Rauber, Barbara Wickli und Jacqueline Moser – wir kommen gerne wieder!

Gabriele Schmid

„Anmerkung der Redaktion“:  Pro Hund durften wir  Dank dem Sponsoring von Delphin-Amazonia eine Tragetasche mit Hundeleckerlis und Einkaufsgutscheinen abgeben. Etwas Süsses für den Menschen war auch darin, gesponsort vom SBC. Vielen Dank!